Bundestagswahl 2017 – Am 24.9.: Elvan Korkmaz und die SPD wählen!

Elvan Korkmaz – Bundestagskandidatin im Wahlkreis 131

Hier geht’s zur Homepage von Elvan Korkmaz

Elvan Korkmaz – Voller Einsatz für den Kreis Gütersloh

Elvan Korkmaz ist unsere Bundestagskandidatin für den Kreis Gütersloh.

In Gütersloh geboren und aufgewachsen, absolvierte sie ihr Abitur am Städtischen Gymnasium Gütersloh und begann ein Duales Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Bielefeld. Aktuell ist sie bei der Stadt Bielefeld als Projektmanagerin in der Stadtentwicklung tätig.

Nach verschiedenen langjährigen Tätigkeiten in der Jugendverbandsarbeit, unter anderem als Generalsekretärin des BDAJ und im Kreisjugendring Gütersloh, kandidierte sie 2014 bei der Kommunalwahl im Kreis Gütersloh. Seither ist sie stellvertretende Landrätin im Kreis Gütersloh und Mitglied der SPD-Fraktion im Kreistag. Ebenfalls im Jahr 2014 wurde sie zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der NRWSPD gewählt und 2016 in diesem Amt bestätigt.

Die Zukunft gestalten – mit gerechter und moderner Politik!

Ihre politischen Schwerpunkte sieht sie in der Stärkung der Kommunen und in der Arbeitsmarktpolitik. Darüber hinaus liegen ihr besonders die Bereiche Jugend, Bildung und Familien am Herzen. Mit moderner und innovativer Arbeitsmarktpolitik, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, einer nachhaltigen Entwicklung der Bildungslandschaft, starken Kommunen sowie gesicherter Daseinsvorsorge vor Ort wird sie als Bundestagsabgeordnete volle Kraft für einen sozialen, gerechten und starken Zukunftskreis Gütersloh geben.

Mehr zu Elvans Programm finden Sie hier.

Den WDR-Kandidatencheck mit Elvan Korkmaz finden Sie hier.