Feuerzangenbowle 2018: Hoher Umsatz für die Sonnenschule

Drei Tage eisige Temperaturen zu Sünne Peider 2018. Das perfekte Wetter für heiße Feuerzangenbowle. Zum 27. Mal war die Versmolder SPD auf dem St.Petri Markt mit einem Stand vertreten. Leckere Feuerzangenbowle wird live vor den Augen der Besucherinnen und Besucher im Kessel nach dem traditionellen Rezept über dem offenen Feuer zubereitet. Neu waren im Jahr 2018 die neuen SPD-Tassen, die der Ortsverein eigens für die Feuerzangenbowle angeschafft hatten. Die Rot-weißen modernen Becher mit dem Logo der Versmolder SPD erhielten viel Lob von den Gästen des Standes.

Es gab zahlreiche spannende Gespräche und Diskussionen zur aktuellen Situation der SPD. Am Sünne Peider Sonntag besuchten die Abgeordneten Georg Fortmeier und Elvan Korkmaz den Stand und führten ebenso unzählige spannende Gespräche.

Der Überschuss der verkauften 24 Kessel Feuerzangenbowle (mehr als 330 Liter Feuerzangenbowle) wird in den nächsten Wochen der Grundschule Sonnenschule Versmold überreicht. In den kommenden beiden Jahren soll der Überschuss jeweils an die anderen beiden Grundschulen in Versmold gehen. „Wir freuen uns mit unserem ehrenamtlichen Einsatz über die drei Tage die Grundschulen zu unterstützen, so dass dort für die Versmolder Schülerinnen und Schüler zusätzliche wünschenswerte Sachen angeschafft werden können.“

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.